Faszienbehandlung in Solingen (Faszien)

Foto von Muskeln im Zusammenhang einer Faszienbehandlung
Faszienbehandlung bei Rücken und Gelenkschmerzen 
Eine junge Behandlungsmethode mit viel Potential 
 
Jeder kennt die weiße Haut am Sonntagsbraten, die wir gerne aufgrund Ihrer Festigkeit entfernen. Diese Haut umhüllt jeden Muskel, sorgt für deren Beweglichkeit innerhalb unseres Körpers und schafft die Verbindung zwischen Muskulatur und Skelett. In der Fachsprache werden diese Bindegewebsschichten als Faszien bezeichnet. Heute wissen wir, dass diese Faszien auch mit vielen Nerven durchzogen sind und stark auf Emotionen reagieren. Bei Stress, Fehlhaltung und falscher Belastung reagieren sie mit Zusammenziehen, Verkrampfen bis hin zu regelrechtem dauerhaften Verfilzen. Die Beweglichkeit der Muskulatur und damit auch der Gelenke wird eingeschränkt. Durchblutungsstörungen, Verspannungen, Beeinträchtigung der Beweglichkeit und Blockaden im Bereich der Wirbelsäule und der Gelenke sind die Folge. 
 
Bei der Faszienbehandlung wird durch eine Form der osteopathischen Behandlung diese Verkrampfung oder Verfilzung behoben. Die Faszien werden gelöst, Muskeln gelockert und dadurch besser durchblutet, Gelenke werden wieder beweglicher und die Schmerzen merklich reduziert.